NaturFreunde Lorsch e.V.

- Berg frei -

Fereienspiele der Stadt Lorsch 2017. Abenteuertag für echte NaturFreunde Kids:

Wir bewegen uns gerne in der Natur. Natürlich ist es ein wenig anstrengender als nur in einem Hotel zu sein und alles fertig serviert zu bekommen. Aber es macht auch mehr Spaß, wenn man mit anderen zusammen etwas Neues gestalten und erleben will.

Mit diesem Tag am SEEhof werden wir einen Einblick geben in typische Aktivitäten der NaturFreundejugend. Das eine oder andere kleine Abenteuer entsteht dabei vermutlich ganz von alleine. Wir bieten Euch hier die einmalige Gelegenheit direkt am Rande von Lorsch ins kühle Nass zu springen, mit uns Kajak zu fahren, Holz zu sammeln, eine Lagerfeuerstelle zu bauen und zu schauen was ihr Leckeres kochen könnt.

Donnerstag 10.08. 2017, 9:30 – 15:30 Uhr

Treffpunkt: Ihr fahrt die Seehofstraße aus Lorsch heraus. Am Straßenbaudepot vorbei auf der L 3111. Nach etwa 1 Kilometer geht es rechts ab. Wir stellen unser Banner der NaturFreundejugend direkt an die Landesstraße L 3111 auf. Siehe auch http://www.asc-lorsch-birkenau.de/home/anfahrt/. Dann einfach die Einfahrt rechts reinfahren zum Gelände des Angelsportclubs Frühauf Lorsch Birkenau. Seid bitte pünktlich!


Mindestalter 9 Jahre, Schwimmkenntnisse, 20,- Euro Teilnahmebeitrag. Dieser ist vorab bei der Stadt Lorsch zu entrichten!

Mitbringen: Alte Kleider, Badesachen, Essgeschirr, Besteck, eigene Getränke. Eventuell Schnitzmesser.

Programm: Outdoor & Survival – Überleben in der Wildnis, Kajakfahren auf dem See, gemeinsames Campfire mit Überlebenseintopf, ev. Angeln am See

Kooperationsveranstaltung der NaturFreunde Lorsch e. V. /KajakTEAM, der NaturFreundejugend Lorsch und des ASC „Frühauf“ Lorsch Birkenau e. V.

Bitte beachtet: Wir machen hier keine Extrasachen für "kleine Prinzen oder Prinzessinnen". Wer unser Essen nicht mag darf sich gerne sein eigenes Essen mitbringen. Handys solltet ihr zu Hause lassen, dann können sie nicht kaputt gehen. Wer plötzlich merkt, dass er keine "Lust" mehr hat, der muss sich selbst abholen lassen. Also: Einfach mal ein echter Trapper sein und durchhalten. Das klappt schon!

Kontakt:         NaturFreundejugend Lorsch, Jugendleitung

Jule Koob                                                Christopher Zappen  

0177-165 058 6                                     0173-587 888 6